Portionen: 2
Dauer: 20 min
Schwierigkeit: Sehr Leicht

Zutaten:
eine Dose Kidney Bohnen 480g
62,5g Reis
400g Hackfleisch
1 Zwiebel
1,5 Knoblauchzehen
0,5 Paprika
Tomatenmark
eine Dose passierte Tomaten 800g
eine Dose Mais 200g
250ml Brühe
Cayennepfeffer
Paprikapulver
Zucker
Pfeffer
Salz
Tabasco

Anleitung:
Die Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und in einem tiefen Topf oder Bräter im Öl goldgelb anbraten. Hackfleisch zufügen, gut anbraten und Farbe nehmen lassen. Dabei ab und zu umrühren und das Hackfleisch zerkleinern. Paprika putzen, in Würfel schneiden und zum Hackfleisch geben. Tomatenmark zufügen und etwas anrösten. Die Tomaten, den gepellten und zerkleinerten Knoblauch sowie Gewürze (Zucker, Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco, Chili oder Cayenne) zugeben. Allerdings lieber erst einmal etwas vorsichtiger würzen und gegebenenfalls nach der Kochzeit nachwürzen. Mit Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze 30 - 45 Minuten einkochen lassen, ist die Flüssigkeit verkocht, immer wieder Brühe angießen. Reis mit in der Brühe kochen oder nach Packungsanweisung garen. Kurz vor Ende der Garzeit Bohnen und Mais aus der Dose befreien, gründlich abspülen und zufügen. Diese nur kurz wenige Minuten mitgaren. Anschließend alles noch einmal abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Am besten schmeckt ein Chili gut durchgezogen, ist also wunderbar am Tag vorher vorzubereiten!