default_rezept.png


Portionen: 4
Dauer: 35 min
Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:
600 g Schweinefilet
16 Scheiben Bacon
200 g Creme Fraiche
250 ml Schlagsahne
20 g Tomatenmark
2 EL Dijon Senf
1-2 TL Curry (z.B. Englisches Curry)
1 EL Gartenkräuter (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Anleitung:
Zuerst bereiten wir das Fleisch zu: Schneidet unnötige Sehnen oder Fettstücke ab und dann macht ihr Medaillons daraus. Jeweils so 3cm dicke Scheiben abschneiden dafür. Die einzelnen Stücke streicht ihr dann von beiden Seiten mit Senf ein und gebt dann Salz und Pfeffer darauf. Jetzt heizt ihr euren Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze auf. Wickelt dann um jedes eurer Medaillons eine Scheibe Bacon und legt das Medaillon in eure Auflaufform. Die „Endstelle“ (also da wo der Bacon dann lose ist) legt ihr am besten nach unten, dann hält das auch sicher. Nun gebt ihr die Creme Fraiche, die Sahne und das Tomatenmark in eine Schüssel und verrührt alles miteinander. An Gewürzen kommen Salz, das Curry sowie die Gartenkräuter dazu. Diese Mischung kippt ihr dann über eure Medaillons in der Auflaufform und ab damit in den Ofen. Garzeit sind hier ca. 20-25 Minuten. Am besten mit einem Fleischthermometer im Auge behalten. Als Richtwert sagt man bei Schwein für „rosa“ ca. 58 °C und für richtig „durch“ bei ca. 65°C.