default_rezept.png


Portionen: 4
Dauer: 30 min
Schwierigkeit: Sehr Leicht

Zutaten:
1 Schuss Olivenöl
12 Stück Lasagneblätter
200g geriebener Gouda
Zutaten für Bechamelsauce:
80g Butter
80g Mehl
800 ml Milch
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Tl Muskatnuss
Zutaten für Bolognesesauce:
400g gemischtes Mett
1 Prise Basilikum
1 Schuss Öl
1 Prise Oregano
3 El Ketchup
5 El Tomatenmark
1 Dose Tomaten
1 Stück Karotte
1 Knoblauchzehe
1 Stück Zwiebel

Anleitung:
Bolognesesauce: Öl in einem Topf erhitzen, Mett darin anrösten. Zwiebeln, Karotte und Knoblauch fein hacken, dazu geben und weiter anbraten. Tomaten und Tomatenmark sowie Ketchup und alle Gewürze dazugeben und auf kleiner Stufe ca 10 min köcheln lassen. Bechamelsauce: Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zufügen und sofort mit Schneebesen umrühren. Jetzt ganz langsam, unter ständigen Rühren die Milch zufügen. Langsam aufkochen und Rühren bis die Sauce dicklich ist. Mit Muskat und Pfeffer würzen. Lasagne: Auflaufform mit Öl fetten. Nun abwechselnd die Lasagneblätter und Bolognesesauce einschichten. Mit den Lasagneblätter beginnen, danach Soße usw. Mit der Sauce abschließen.... Ganz zum Schluss oben drauf kommt die Bechamelsauce, nur noch frisch geriebener Gouda drauf und im Bachofen für 30 min backen. vorgeheizt 180 gr Heißluft.