Portionen: 4
Dauer: 30 min
Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:
1kg Wirsing
2 Zwiebeln
80ml Milch
1EL Mehl
1EL Butter
100ml Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Anleitung:
Zuerst die Zwiebeln schälen und fein hacken, den Speck in dünne Stücke schneiden. Danach den Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und dann den Wirsing fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelstücke darin glasig anschwitzen. (Anschließend den Speck beigeben und mit anbraten.) Dann den Wirsing hinzufügen, gut durchrühren, mit der Brühe aufgießen und für etwa 15 Minuten dämpfen lassen, bis der Wirsing weich ist. Zum Schluss das Mehl mit der Milch gut verrühren und in den fertigen Wirsing einrühren. Kurz aufkochen lassen, zuletzt die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wenn Mann möchte kann man den Wirsing grob pürieren