default_rezept.png


Portionen: 1
Dauer: 15 min
Schwierigkeit: Sehr Leicht

Zutaten:
Butter oder Margarine für das Blech
350g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
230g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 – 5 Eier
200ml Orangenlimonade
130ml Speiseöl (z. B. Sonnenblumenöl)

Anleitung:
Fantakuchen vom Blech Zutaten: Für den Teig: 350g Weizenmehl 1 Päckchen Backpulver 230g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 4 – 5 Eier 200ml Orangenlimonade 130ml Speiseöl (z. B. Sonnenblumenöl) Butter oder Margarine für das Blech Für den Guss: 250g Puderzucker 6-7 EL Orangenlimonade Zuckerstreusel zum Dekorieren Zubereitung: Bevor wir mit dem Teig beginnen, das Backblech mit ein wenig Butter oder Margarine einfetten und den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zuerst vermischen wir das Mehl zusammen mit dem Backpulver und geben es in eine Schüssel. Dann werden Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, die Eier, die Limo und das Öl hinzugefügt und mit einem Handrührgerät miteinander verrührt. Anschließend geben wir die Masse auf das eingefettete Backblech und streichen sie glatt. Wir schieben es für ca. 20 min in den Ofen, bis der Kuchen schön goldgelb ist. Erst wenn er völlig erkaltet ist, bereiten wir den Zuckerguss zu. Dazu vermischen wir eine Packung Puderzucker (250 g) mit 6-7 EL Orangenlimonade und gießen diesen auf unseren Fantakuchen. Am einfachsten lässt er sich mit Hilfe eines Pinsels verteilen. Da der Guss sehr schnell trocknet, solltet ihr euch mit dem Verteilen der Streusel, des Konfettis oder Zuckerperlchen beeilen. Viel Spaß beim Nachbacken!