default_rezept.png


Portionen: 3
Dauer: 120 min
Schwierigkeit: Mittel

Zutaten:
Süße Zitonen
375gr Mehl
E Eier
Hefe
100 gr Butter
Milch, Zucker, Salz

Anleitung:
Rezept für Brioche mit Zitronen-Granita Für 8 kleine Brioches und 4 Portionen Granita Für die Brioches 375 g Weizenmehl 130 ml Milch 15 g Hefe 60 g Zucker + 1 TL Zucker 1 gestrichener TL Salz 1 Ei + 1 Eigelb 100 g Butter 2 EL Milch Für die Granita 2 Bio-Zitronen 90 ml Wasser 90 g Zucker 1 Prise Salz ANZEIGE Die Irren mit dem Messer: Mein Leben in den Küchen der Haute Cuisine Lugert, Verena Die Irren mit dem Messer: Mein Leben in den Küchen der Haute Cuisine Verlag: Knaur HC Seitenzahl: 272 Für 19,99 € kaufen Bei Amazon bestellen Bei Thalia bestellen Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darüber geben, mit der Hälfte der Milch verrühren. 10 Minuten quellen lassen. Die restliche Milch, Zucker, Salz und das Ei zum Teig geben und verkneten, am besten mit der Küchenmaschine oder den Knethaken des Handrührgerätes. Kalte Butter in kleine Würfel schneiden, diese stückweise und nach und nach dazugeben. Nehmen Sie sich dafür Zeit, das kann ruhig 10 Minuten dauern. Den weichen, glänzenden Teig mit einem Küchentuch abdecken, 2 Stunden gehen lassen. Dann den Teig auf der Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 8 Portionen teilen. Aus jeder Portion eine große und eine kleine Kugel formen. Die größere Kugel mit einer Küchenschere einschneiden, den Schnitt etwas auseinanderziehen. Die kleine Kugel zu einer Spitze ziehen. Die Spitze in den Schnitt der größeren Kugel einfügen. Brioches auf ein gefettetes Backblech setzen, noch mal 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, das Eigelb mit einer Prise Salz und Milch verrühren. Brioches mit der Milch-Ei-Mischung bepinseln. Brioches in 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Für die Granita: Die Zitronen heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Zitronen auspressen. Den Zucker mit Wasser aufkochen, Zitronensaft und -abrieb sowie 1 Prise Salz dazugeben, 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb seihen, in Eiswürfelbehälter füllen und ins Gefrierfach stellen. Vier Stunden kühlen lassen. Zitroneneiswürfel im Standmixer oder mit dem Pürierstab zu einer feinkörnigen Granita verarbeiten, in gekühlte Gläser oder Schälchen füllen. Lassen Sie es sich schmecken!